ST. FLORIAN-KIRCHE in Stuppach

Im Schloss Stuppach befand sich eine Kapelle, die beim Brand des Schlosses in der Nachkriegszeit, wie dieses selbst, schwer in Mitleidenschaft gezogen wurde.

1961 entstand als Neubau auf einer Erhebung über dem zerstörten Renaissancegebäude die Filialkirche St. Florian. Architekt war J. Wöhrnhart. Die Glasfenster stammen von K. Steiner.

Bemerkenswert ist das alte Barockkreuz über dem Altar.