"KINDERRECHTE" - EINE AUSSTELLUNG "VON KINDERN FÜR KINDER"

Aus einer Betroffenheit heraus entstand als schulübergreifendes Projekt eine Ausstellung über Kinderrechte. Nach einer intensiven Arbeitsphase der Kinder der 3. und 4. Klassen der Volksschule Gloggnitz und Payerbach, die sich im katholischen Religionsunterricht mit dem Thema beschäftigten und zahlreiche Ausstellungsobjekte herstellten, wurde am 7. April nach dem zum Thema gestaltetenem Familiengottesdienst die Ausstellung eröffnet.
In der darauffolgenden Wochen besuchten zahlreiche Klassen aus Schulen der Umgebung die gelungene Ausstellung und lernten viel über die Situation von Kindern in Österreich und der ganzen Welt.