CARITASKREIS

Der Caritas-Kreis besucht jeden Montag die Senioren im Landespensionistenheim.

Gemeinsam mit der Kamillianischen Familie organisiert er die Krankenmesse, die einmal im Jahr stattfindet. Gemeinsam wird auch der Transport für die Kranken organisiert. Im Gottesdienst haben die Kranken dann die Möglichkeit, auch die Krankensalbung zu empfangen.

Der Caritas-Kreis organisiert manchmal Kleidertransporte in Pfarren der ehemaligen Ostblockstaaten.

Kontaktpersonen: Margret Scheuer (Tel.: 02662/44 925)

Seit März 2012 gibt es in unserer Pfarre eine kleine Gruppe, die 3 Asylwerber im Rahmen des Caritas-Projektes Neuland betreuen. Dabei geht es vor allem um die menschliche Begegnung. Eine professionelle rechtliche und finanzielle Betreuung erfolgt durch die Caritas. Weitere Informationen dazu erhalten hier oder bei PAss Martin Tanzler.